Rasse: Mischling
männlich, kastriert
Geburtsdatum: 01.02.2022
Schulterhöhe: 48 cm
ausreisebereit

Keks wurde als Welpe auf der Straße von einem Auto angefahren und von Tierschützern kam zum Glück schnelle Hilfe, er wurde in die Tierklinik gebracht und medizinisch versorgt. Die Verletzungen sind mittlerweile alle gut verheilt, aber seine zarte Seele leidet, weil ihm die menschliche Zuwendung fehlt. Keks ist ein sensibler, besonders lieber Hund. Mit ein bisschen Geduld und Empathie fasst er sehr schnell Vertrauen. Wenn er dann noch in einem familiären Umfeld leben darf, mit Streicheleinheiten und allem was dazugehört, ist die Welt wieder in Ordnung.