Ihr habt euch in einen unserer Schützlinge verliebt, aber eine Adoption ist gerade nicht möglich? Dann ist eine Patenschaft genau das Richtige. Gerade auch bei den Vierbeinern, die schon lange im Tierheim auf ein Zuhause warten, kranken oder älteren Tieren sind Patenschaften essenziell wichtig. Hier unsere Auswahl:

 

Futter-Patenschaft:

Mit einem Beitrag von monatlich 15,00 Euro helft ihr, dass ein (evtl. bestimmter) Hund täglich einen vollen Napf erhält und das es ihm rundum gutgeht.

 

​Namens-Patenschaft:

Mit einem Betrag von einmalig 30,00 Euro ermöglicht ihr einem Hund eine sichere Unterkunft und eine Identität.  Der Hund kann bei Animal Life aufgenommen werden, bekommt die 1. Impfungen und man darf dem Hund einen Namen geben.

 

Kastrations-Patenschaft:

Mit einem Beitrag von einmalig 35,00 Euro ermöglicht ihr einem Hund die Kastration und unterstützt damit die Eindämmung des dortigen Elends.