Wir wollen hier unsere Arbeit vorstellen und einen Einblick geben, wie wir arbeiten, was uns bewegt und am Herzen liegt.

Wir sind ein kleiner, gemeinnütziger Tierschutzverein, den wir 2021 neu gegründet haben. Wir sind schon einige Zeit im Auslandstierschutz tätig und haben bereits vor Vereinsgründung mit unserem Partnerverein Animal Life Sibiu in Rumänien zusammengearbeitet.

Besonders liegt uns die große Zahl der dort lebenden Strassenhunde am Herzen, da die meisten von ihnen ein Leben führen, das von Hunger, Überlebenskampf und Krankheiten geprägt ist. Auch Mißhandlungen sind keine Seltenheit.

Wir helfen dort, wo Hilfe nötig ist. Wir unterstützen die Menschen vor Ort, damit sie in unserem Sinne tätig werden und ein umfangreiches Umdenken stattfinden kann. Wir arbeiten nachhaltig und fordern den Respekt vor allen Lebewesen. Auslandstierschutz ist immer auch Entwicklungshilfe in Sachen Tierschutz. In unserer Arbeit steckt unendlich viel Herzblut und Leidenschaft.
Neben den genannten Maßnahmen ist die Tiervermittlung ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Die von uns zu vermittelnden Hunde leben zum größten Teil bei unserem Partnerverein Animal Life Sibiu. Das Team kümmert sich vor Ort um die kranken und alten Hunde sowie die Welpen, da diese Tiere oftmals am meisten unter den schlechten Bedingungen zu leiden haben. Es ist jedoch sehr wichtig für uns, die Tiere nicht nur aus ihrem Zwingerdasein zu befreien und sie dann in Deutschland ihrem Schicksal zu überlassen, sondern auch nach der Adoption für unsere Schützlinge da zu sein.
Wir unterstützen auch bei Kastrationsaktionen, denn dadurch kann das Elend der Tiere eingedämmt werden und das ewige Nachrücken der Welpen minimiert werden. Viele Privatpersonen können sich Kastrationen finanziell nicht leisten oder sind nicht aufgeklärt darüber, wie wichtig diese sind. Dank unserer Kastrationskampagnen mit mehreren Tierärzten vor Ort, gelingt es, viele Hunde kastrieren zu lassen.